Feuerwehr Raitenhaslach

Berufsfeuerwehrtag der Jugend

 

02.png

 

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Raitenhaslach einen 24-Stunden-Berufsfeuerwehrtag für ihre Jugendlichen. In den Einsätzen wie einem Brand eines Holzlagers, einer systematischen Vermisstensuche, eines Verkehrsunfalls mit auslaufendem „Benzin“ und einem verletzen Radfahrer oder einer starken Verrauchung in einem Technikgebäude konnten alle Jungfeuerwehrler ihr Können unter Beweis stellen.

 

 

Weiterlesen: Berufsfeuerwehrtag der Jugend

Hochwassereinsatz in Freilassing

 WhatsApp-Image-2020-08-04-at-18.382.png

 

Der Landkreis Altötting schickte 4 Löschzüge ins Berchtesgadener Land. Um 12 Uhr fanden sich alle Einsatzkräfte in der Kreiseinsatzzentrale Altötting ein und starteten kurze Zeit später in Richtung Einsatzort. Die Feuerwehr Raitenhaslach war mit dem Mannschaftstransportwagen 14/1 sowie Hochwasseranhänger Zugführer und wurde in Freilassung zum Abpumpen von Wasser und zum Verteilen von Sandsäcken eingesetzt.

 

Weiterlesen: Hochwassereinsatz in Freilassing

13 Feuerwehr-Nachwuchskräfte erfolgreich bei Jugendleistungsabzeichen

 

DSC00802.png

 

Durch die Vorbereitungszeit zur Leistungsprüfung wurde nicht nur die Fachkompetenz weiter ausgebildet, auch der Zusammenhalt wurde gestärkt und die Kameradschaft vertieft.

Im Anschluss der Prüfung bekamen die Nachwuchskräfte das verdiente Abzeichen verliehen.

 

Weiterlesen: 13 Feuerwehr-Nachwuchskräfte erfolgreich bei Jugendleistungsabzeichen

Schneekatastrophe in Berchtesgaden

 

IMG_20190114_095045_resized_20190115_045125602.jpg

 

Am Montagmorgen sind wir mit einer Mannschaft bestehend aus 9 Personen zur überörtlichen Hilfeleistung in die Region Berchtesgaden ausgerückt.

Wegen der starken Schneefällen in der betroffene Region wurde in den letzten Tagen der Katastrophenfall ausgerufen.

 

Weiterlesen: Schneekatastrophe in Berchtesgaden

Leistungsabzeichen in technischer Hilfeleistung

39  Männer und Frauen erfolgreich

 

IMG_2134.JPG

Sechs aktive Feuerwehrfrauen und 33 Feuerwehrmänner haben bei der Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ ihr Können unter Beweis gestellt.

Fünf Gruppen legten  vor den Augen des Schiedsrichterteams, bestehend aus Peter Stöckl,  Max Kamhuber  und Josef Dittrich,  erfolgreich die Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung (THL) “ in den  Stufen „Bronze“ bis „Gold“ ab.

Unter der Leitung der Ausbilder – 1. Kdt. Hans Langer, 2. Kdt. Pascal Reichelt und den Gruppenführern Tobias Winterstetter und Florian Lechner - erwarben alle Teilnehmer der fünf Gruppen ihre Leistungsstufe.

Weiterlesen: Leistungsabzeichen in technischer Hilfeleistung

Samstag, 19. September 2020

Designed by LernVid.com